LEBENSLAUF

Engleder

Eröffnung der Privatpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am 15. 3. 1993.

Seit 1995 ausschließlich in der Privatpraxis in Zusammenarbeit mit dem Belegspital Diakonissenkrankenhaus Linz und der Tagesklinik Linz tätig.

Seit 1996 gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie.

Mitglied

• Österreichische Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
• Deutsche Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
• European Association for Cranio-Maxillo-Facial Surgery
• Österreichische Gesellschaft für Implantologie

Lehrtätigkeit

Ausbilder für Implantologie.
Gastvorträge für orale Implantologie.

Publikationen

28 wissenschaftliche Publikationen zum Thema Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Offizielle Klinikbesuche bzw. Studienaufenthalte

• Universitätsklinik für Kiefer-Gesichtschirurgie Zürich/Schweiz
• Universitätsklinik für Kiefer-Gesichtschirurgie Erlangen/Deutschland
• Universitätsklinik für Kiefer-Gesichtschirurgie Tübingen/Deutschland
• Universitätsklinik für Kiefer-Gesichtschirurgie Jena/ehem. DDR
• Hospital Foche Paris/Frankreich
• Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Wien
• M.D.Anderson Cancer center Houston/Texas/USA
• Memorial sloan Kettering Cancer center New York/New York/USA
• Sick children hospital Toronto/Canada

Promotion 1975

an der Universität Wien zum Doktor med. univ.
Ausbildung zum Facharzt.

Von 1984 bis 1994 Oberarzt

an der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im AKH Linz unter der Leitung von Prof. Dr. Fries.
Seit 1979 implantologisch tätig. Erfahrung mit acht wissenschaftlich fundierten Systemen.